ao. Univ.-Prof. Dr. Norbert WEIXLBAUMER

Institut für Geographie und Regionalforschung

Universitätsstraße 7, 5. Stock, Raum D0508

1010 Wien, Österreich

 

Sprechstunden: Dienstag 11:00 - 13:00 Uhr

(in der vorlesungsfreien Zeit nach Vereinbarung per E-Mail)

 

Tel.: +43-1-4277-48624

E-Mail: norbert.weixlbaumer[at]univie.ac.at

 

Lehrveranstaltungen

Siehe Vorlesungsverzeichnis der Universität Wien

Forschungsschwerpunkte

  • Perzeptionsforschung (Image, Mental Maps, Regionale Identität)
  • Geographie ländlicher Räume
  • Natur(gebiets)schutz und Nachhaltigkeitsstrategien
  • Regionalentwicklung, Alpen-Adria-Grenzräume

Regionale Schwerpunkte

  • Österreich
  • Italien
  • Alpen
  • Skandinavien

Publikationen


Weixlbaumer, N. (2013). "Möglichkeitsräume" und grenzüberschreitende Kooperationen am Südostrand der Alpen. Dossier einer interuniversitären Exkursion von Wien nach Triest. in J. Beck, & B. Wassenberg (Hrsg.), Grenzüberschreitende Zusammenarbeit leben und erforschen (S. 155-164). Franz Steiner Verlag GmbH. Studien zur Geschichte der Europäischen Integration (SGEI) Nr. 22

Weixlbaumer, N., & Mose, I. (2012). "A Shift of Paradigm? Protected Areas Policies in Europe in Transition – by the Example of the Hohe Tauern National Park". in N. Weixlbaumer (Hrsg.), Anthologie zur Sozialgeographie (S. 106-124). Institut für Geographie und Regionalforschung. Abhandlungen zur Geographie und Regionalforschung Band 16

Weixlbaumer, N. (2012). "Akteure und Aktanten – Der „Parmigiano Reggiano“ als Ingredienz einer Sozialgeographie des Essens". in N. Weixlbaumer (Hrsg.), Anthologie zur Sozialgeographie (S. 155-176). Institut für Geographie und Regionalforschung. Abhandlungen zur Geographie und Regionalforschung Band 16

Weixlbaumer, N. (Hrsg.) (2012). Anthologie zur Sozialgeographie. Institut für Geographie und Regionalforschung. Abhandlungen zur Geographie und Regionalforschung Band 16


Vortragstätigkeiten

Kulinarische Produkte und ihre Rolle für die Entwicklung von Schutzgebieten in Europa. Am: Deutschen Kongress für Geographie in Tübingen

Norbert Weixlbaumer
Deutscher Kongress für Geographie 2017, Tübingen
Konferenz, Vortrag
30.9.2017 - 5.10.2017

Möglichkeitsräume. Transformationen des Grenzraumes entlang des ehemaligen Eisernen Vorhanges. Workshop der Aktion Österreich-Tschechien, Brünn/Brno CZ

Norbert Weixlbaumer , Martin Heintel
Workshop Aktion Österreich-Tschechien
Seminar/Workshop, Vortrag
28.2.2017 - 28.2.2017

Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung „Grenzen“ zum Thema „Theoretische und konzeptionelle Zugänge zu Grenzen“ am Institut für Geographie und Regionalforschung, Wien.

Norbert Weixlbaumer
Ringvorlesung "Grenzen"
Vortragsreihe, Kolloquium, Vortrag
8.3.2016 - 8.3.2016

Regionalentwicklung in ländlichen Räumen Mitteleuropas. Gehalten im Zuge des AT-CZ-Workshops „Transformation des Grenzraumes am Beispiel einer Niederösterreichischen-Südmährischen Region“, Masaryk Universität Brno (CZ)

Norbert Weixlbaumer
Vortrag
15.12.2015 - 15.12.2015

"Das Konzept von Green Economy und ihre Rolle innerhalb der Initiative Alpenstadt des Jahres". Gehalten im Zuge der 2. Generalversammlung "Città alpina dell' anno", Trento

Norbert Weixlbaumer
Vortrag
23.10.2015 - 23.10.2015

Zeige Ergebnisse 1 - 5 von 25