Am Institut für Geographie und Regionalforschung verfolgen wir das Ziel, wegbereitende, kreative und global wettbewerbsfähige Forschung zu betreiben, die unsere Disziplin prägt und positive gesellschaftliche Wirkungen entfaltet. Wir sind bestrebt, diese Forschung mit exzellenter Lehre zu verschränken. Wir wollen unsere Studierende dazu befähigen, kritische und verantwortungsbewusste Absolvent*innen, Lehrer*innen für Geographie und Wirtschaftliche Bildung und Weltbürger*innen zu werden. Wir sind der festen Überzeugung, dass die Geographie mit ihrem Fokus auf Raum-Zeit-Beziehungen und -Dynamiken von zentraler Bedeutung für die Bewältigung der großen gesellschaftlichen Herausforderungen, denen wir uns gegenübersehen, ist. Seit der Gründung unseres Instituts im Jahr 1885 pflegen wir die Pluralität und Diversität von Konzepten und Methoden und fördern die inter- und transdisziplinäre Zusammenarbeit, die erforderlich ist, um Antworten auf die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts zu finden. Wir möchten ein offenes, kollegiales und inspirierendes Umfeld schaffen, das es allen Institutsmitgliedern ermöglicht, ihr Potenzial zu entfalten und zu unserer Mission beizutragen.


Aktuelles

25.11.2021 18:00
 

EU Cohesion Policy and Spatial Governance: Alois Humer präsentiert den Sammelband zu langfristigen und strategisch kritischen Fragen der Europäischen...

20.10.2021 00:00
 

Elisabeth Gruber und Yvonne Franz

14.10.2021 00:00
 

on "Urban and Regional Infrastructures" at University of Vienna: eine Nachbetrachtung

12.10.2021
 

Einführung in die Ringvorlesung des Instituts für Geographie und Regionalforschung gemeinsam mit der ÖGG

11.10.2021
 

Mit einjähriger Verzögerung startete endlich im 2021W das internationale 4CITIES-Masterprogramm für die 13. Kohorte in Brüssel

07.10.2021
 

GeoWoche2021: Podumsdiskussion mit Patrick Sakdapolrak

Forschung und Publikationen

Veranstaltungen

06.10.2021
 

H. Sterly, P. Sakdapolrak et al.

27.09.2021
 

GAIA - Ecological Perspectives for Science and Society 30 (2), pp. 72-76

P. Pagogna, H. Sterly et al.

10.08.2021
 

European Planning Studies

Franz Tödtling | Michaela Trippl | Veronika Desch

19.10.2021
 

ÖGG-Vorträge im Wintersemester 2021

28.10.2021
 

Belonging in Motion: Questioning Certainties

Mobility Lecture #8 with Joanna Pfaff-Czarnecka