Der Optech ILRIS 3D-HD ist ein terrestrischer 3D-Laserscanner der Firma Optech Incorporated. Der nach dem Impulslaufzeitmessverfahren arbeitende Laserscanner erfasst Objekte in einer Reichweite von 3 m bis 1.800 m in einem Sichtfeld von 40° x 40°. Der Optech ILRIS 3D-HD erreicht eine maximale Messgeschwindigkeit von 10.000 Punkte/Sekunde. Der Scanner kann im "High Precision"-Modus oder im "Rapid Survey"-Modus betrieben werden. Der 3D-Laserscanner verfügt über eine integrierte 3,1-Megapixel-Digitalkamera für Farbaufnahmen und eine USB-Schnittstelle für den Austausch der Scandaten. Die Bedienung erfolgt über einen Pocket-PC.

Aktuell wird das Gerät als permanenter Laserscanner (pTLS) in dem Forschungsprojekt Noeslide eingesetzt.